Äste auf Fahrbahn - war das Einsatzstichwort mit dem die Feuerwehr Beienrode gegen 21 Uhr alarmiert würde. Durch den Sturm lösten sich mehrere kleine Äste von Bäumen und lagen auf der K45 auf einer Länge von ca 50 Metern. Die Fahrbahn wurde von den Ästen befreit und der Verkehr konnte wieder ungehindert laufen.